Programmarbeit

Seit 2017 legen wir einen Schwerpunkt auf das Thema Nachhaltigkeit.
Von den zahlreichen Facetten haben wir uns zunächst mit Kleidung und Mode beschäftigt. Zur Vertiefung haben wir im Rahmen einer Leverkusener Aktionswoche "Fair Trade und Mode" zu einem Vortrag von Femnet e.V. eingeladen.

 

2016/2017 haben wir durch Geldspenden die folgenden Projekte und Gruppen unterstützt

  • die Leverkusener Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt
  • Stop Mutilation e.V – gegen weibliche Genitalverstümmelung
  • die „Tafeln“ in Leverkusen und Wermelskirchen
     

2015/2016 haben wir durch Geldspenden die folgenden Projekte und Gruppen unterstützt

  • Medica Mondiale
  • „Nähen verbindet“ –  ein Nähcafé mit Deutschunterricht für Flüchtlingsfrauen, das von der AWO Leverkusen betrieben wird
  • Help e.V. Beratungsstelle für Krebsbetroffene in Leverkusen
  • das Leverkusener Frauenhaus
  • Deutscher Kinderschutzbund Leverkusen
     

Außerdem haben wir uns aus Anlass des schweren Erdbebens 2015 an der Spendensammlung von SI Deutschland für Nepal beteiligt.

Wir freuen uns, dass eine unserer Clubschwestern ausgewählt wurde, als Mentorin am Mentoring-Programm von SI Deutschland teilzunehmen. Hierbei werden junge Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung durch berufserfahrene Frauen beratend unterstützt.

 


YouTubeFacebookTwitterInstagramPodcast
Top